Hans-Quick-Schule / Bickenbach

Schulsonne        

Adresse: 
Am Hintergraben 28
64404 Bickenbach 
Kontakt:
hqs_bickenbach@schulen.ladadi.de
Tel:   06257/933930
Fax:  06257/9339326
Wir laden Sie ein, hier möglichst aktuell und umfangreich Interessantes und Wissenswertes über unser quicklebendiges Schulleben zu erfahren. Die Homepage wird regelmäßig von der Schulleitung, den Lehrkräften und den Kindern gepflegt.
Viel Freude beim Stöbern auf den vielfältig angelegten Seiten.
Beate Hunfeld (Schulleiterin) 
 

Wichtige Informationen!

  • aktuelle schulische Vereinbarungen zum Wechselunterricht in der Woche ab dem 22.2.2021 

    Wir freuen uns, auf der Grundlage der neuen Maßnahmenplanung des Hessischen Kultusministeriums ab Montag, den 22.02.2021 alle Kinder in der Hans-Quick-Schule im Wechselunterricht wieder begrüßen zu dürfen. Dazu werden die Klassen in zwei Lerngruppen (A und B) aufgeteilt.

    Gruppe A: montags, dienstags und alle 2 Wochen mittwochs (24.2., 10.3. und 24.3.21) je nach Jahrgang von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr oder 12.30 Uhr. Bearbeitung der Lernzeitpläne in der Notgruppe oder zu Hause erfolgt am Donnerstag und Freitag sowie alle zwei Wochen am Mittwoch.

    Gruppe B:  donnerstags, freitags und alle 2 Wochen mittwochs (3.3., 17.3. und 31.3.21) je nach Jahrgang von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr oder 12.30 Uhr. Bearbeitung der Lernzeitpläne in der Notgruppe oder zu Hause erfolgt am Montag und Dienstag sowie alle zwei Wochen am Mittwoch.

    Wir bieten für alle Kinder, die außerhalb der Unterrichtszeit ihrer Lerngruppe in der Schule verweilen müssen, eine Notbetreuung in zum Teil gemischten Betreuungsgruppen an. Ist die Berufstätigkeit der Eltern der Grund für die Anmeldung zur Notbetreuung, sind Bescheinigung der Arbeitgeber vorzulegen. 

    Darüber hinaus können alle Kinder, die im PfdN angemeldet sind, die bekannten Ganztagsangebote nutzen. Die Mischung der Inselgruppen am Nachmittag entspricht der Mischung der Klassen während der Notbetreuung am Vormittag.

    Zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen müssen alle Kinder beim Betreten des Schulgeländes, im Schulgebäude sowie von nun an auch im Unterricht sowie der Betreuungszeit einen gut sitzenden Mund-Nasenschutz tragen. Diese Maßnahmen ergeben sich aus dem aktuellen Hygienplan 7.0. und werden den Kindern in einer Checkliste mitgeteilt.

    Sollten Sie zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse einen Anspruch auf Kinderkrankentage geltend machen wollen, so können Sie sowohl die kurze Bescheinigung der Schulleitung oder diese Musterbescheinigung des Bundesministeriums für Familien einreichen.

    Aktuelle Informationen erhalten Sie über die Elternbeiratspost und/oder auf unserer Homepage.

    Wir bieten allen Eltern die Möglichkeit, anhand einer Online-Eltern-Befragung gemeinsam mit uns bis zum 05. März 2021 die bisherige Homeschooling-Zeit zu evaluieren und zum Wohl der Kinder weitere Vereinbarungen zu treffen. Link: https://forms.gle/xkWuMJ2PpRM8op7h

         

Makista Label Kinderrechte-Schule  Gesundheitsfördernde Schule  internet-abc Schule 2017