Hans-Quick-Schule / Bickenbach

Informationen zum Schulprogramm der HQS

 

 

"Vielfalt erleben - mit Besonderheiten gemeinsam lernen"

 

Wir wollen eine anregende, gesundheitsfördernde Lernumgebung gestalten, in der sich alle Mitglieder unserer Schulgemeinde durch einen respektvollen Umgang miteinander wohl fühlen und gut miteinander lernen können. Alle Schülerinnen und Schüler sollen sich entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten durch selbständiges und entdeckendes Lernen auf ihre spätere Lebenswelt vorbereiten. Wir öffnen die Hans-Quick-Schule für alle Menschen, die sich für unsere Arbeit interessieren und uns durch schulische und außerschulische Kooperationen unterstützen wollen.

Die Arbeitsvorhaben im Schulprogramm des Schuljahres 2017/2018 wurde im Juni 2017 von den Lehrkräften und Eltern erarbeitet und den Mitgliederen des Elternbeirats sowie der Schulkonfernz zur Abstimmung vorgelegt.

Diese sind in diesem Schuljahr:

  • Fortschreibung "Pakt für den Nachmitag"
  • Fortschreibung Nutzungskonzept "Forscherwerkstatt"
  • Fortschreibung "Sprachkonzept"
  • Nutzungskonzept "Schülerküche"
  • Einrichtung "Entspannungsraum"

 

Pädagogische Konzepte an der Hans-Quick-Schule in einem Schulprogramm-ABC

Um unsere wichtigsten pädagogischen Konzepte aufzulisten und kurz zu erläutern haben wir folgendes kleine ABC gestaltet: