Hans-Quick-Schule / Bickenbach

Konzept "Gesundheitsfördernde Schule"

Unsere "Gesundheitsfördernde Schule"

Wir wollen uns mit der ganzen Schulgemeinde gemeinsam ein bewegtes Schulklima gestalten, in dem sich alle Beteiligten körperlich, seelisch und sozial gut aufgehoben fühlen.


 

Wir haben im Schuljahr 2014/2015 die Nachzertifizierung der "Gesundheitsfördernden Schule" vom Hessischen Kultusministerium erhalten und die Urkunde im Oktober 2015 von den Vertreterinnen des Staatlichen Schulamtes feierlich überreicht bekommen.

folgende Teilzertifikate haben wir gestaltet:

  • Bewegung und Wahrnehmung
  • Ernährung und Verbraucherbildung
  • Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung
  • Umwelterziehung
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Lehrerinnengesundheit

 

Wir sind davon überzeugt, dass eine gesunde Schule eine grundlegende Haltung für unser gutes Schulklima bietet und den Schülerinnen und Schüler den Weg zu einem resilienten, eigenverantwortlichen und nachhaltigen Lernen zeigt.

 

Dies haben wir in unserem schuleigenen Gesundheitskonzept im Schulprogramm festgeschrieben. Es wird regelmäßig in allen Schulgremien evaluiert.