Hans-Quick-Schule / Bickenbach

Unter die Lupe genommen

Die 2. Schulinspektion an der Hans-Quick-Schule

lupe.gif

 

Seit Weihnachten 2011 haben sich alle Lehrkräfte der Hans-Quick-Schule, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kinder und Eltern auf den Weg gemacht, den Inspektoren des Instituts für Qualitätsentwicklung in Wiesbaden die pädagogische Arbeit an unserer Schule möglichst vollständig vorzustellen.

Die Inspektorn mussten etliche Dokumente über unsere Schule lesen, Eltern, Kinder und Lehrkräfte wurden online befragt, einzelne Gruppen interviewt und zum Schluss wurden zahlreiche Besuche während der Unterrichtszeit aller Klassen durchgeführt.

In einer abschließenden Feedback-Runde haben die Inspektoren und das Kollegium die angenehme und wertschätzende Atmosphäre während der Inspektion am 13. und 14. März 2012 gelobt.

Nun warten wir gespannt auf den Bericht der Inspektoren, der uns am 02. Mai 2012 im Rahmen einer Präsentation im Bewegungszentrum vorgestellt wird.

An dieser Stelle sei allen Menschen herzlich gedankt, die uns während dieser spannenden Zeit zur Seite gestanden haben.

 

Im Namen des Hans-Quick-Schul-Teams

Beate Hunfeld (Rektorin)

| 18.3.2012