Hans-Quick-Schule / Bickenbach

 

Schulsonne        

Adresse: 
Am Hintergraben 28
64404 Bickenbach 
Kontakt:
hqs_bickenbach@schulen.ladadi.de
Tel:   06257/933930
Fax:  06257/9339326

 

Wir laden Sie ein, hier möglichst aktuell und umfangreich Interessantes und Wissenswertes über unser quicklebendiges Schulleben zu erfahren. Die Homepage wird regelmäßig von der Schulleitung, den Lehrkräften und den Kindern gepflegt.
Viel Freude beim Stöbern auf den vielfältig angelegten Seiten.
Beate Hunfeld (Schulleiterin)  

 

 

Kurze Informationen über die Hans-Quick-Schule

Ein kleiner Erklärfilm:  Ein ganzer Tag in der Hans-Quick-Schule - Wie geht das? 
Ein kleiner Schulgebäudefilm: Eine kleine Führung durch die HQS  

 

 

Aktuelle Coronavereinbarungen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb:

Grundlagen: 

 

Masken- und Abstandspflicht:

Die Maskenpflicht sowie die Abstandsregelungen entfallen. Der Mund- und Nasenschutz kann vor allen Dingen bei Erkältungssymptomen weiterhin freiwillig getragen werden.

 

Testpflicht:

In den ersten zwei Wochen nach den Sommerferien erhalten alle Schülerinnen und Schüler drei Antigen-Selbsttests pro Woche, die sie von den Klassenlehrerinnen in der ersten Schulwoche nach einer schriftlichen Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten erhalten werden. 

 

Absonderungsregelungen:

Für mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Personen gilt eine 5-tägige Absonderungszeit, die bei anhaltenden Krankheitssymtomen um 48 Stunden eigenverantwortlich verlängert werden kann. Ein negatives Testergebnis muss nicht vorgelegt werden. 

Familienangehörige infizierter Personen müssen nicht mehr in Quarantäne und können weiterhin am Unterricht teilnehmen.

Wir bitten herzlich darum, über die Infizierung eines Schulkindes mit dem Corona-Virus zeitnah informiert zu werden. Daraufhin empfehlen wir allen Klassen, in denen dieses mit Corona infizierte Kind war, für die kommenden 5 Schultage in der Schule eine Maske zu tragen und sich freiwillig wie vereinbart zu testen.

 

 

Wir wünschen uns Frieden für alle Menschen!

Alle Menschen – und ganz besonders die Kinder - haben das Recht, sicher und geborgen in Frieden miteinander zu leben!

 

Der Krieg in der Ukraine schockiert, ängstigt und verunsichert uns sehr.

 

Blauer Himmel,

Sonnenschein.

Vögel zwitschern,

Blümelein.

Das ist Frieden.

 

Kinderlachen,

Frohes Spiel.

Nette Worte,

nie zu viel

Das ist Frieden.

 

Off´ne Arme,

Freundlichkeit

Hoffnung

und Geborgenheit.

Das ist Frieden.

 

Keine Fäuste!

Keine Angst!

Keine Tränen!

Freudentanz!

Das ist Frieden! 

 

 

So wollen wir in der Hans-Quick-Schule mit dem Thema "Krieg in der Ukraine" umgehen:

 

         

Wir bitte von ganzem Herzen darum, dass der Krieg in der Ukraine beendet wird und wir in Frieden geborgen und sicher leben können!

 

 

 

     Gesundheitsfördernde Schule